Suche
  • Danilo Fink

Unternehmensspezifische Fragen zum ZusammenWachsen

Aktualisiert: 11. Juli

Kibun ermöglicht es, neben einem von Arbeitspsychologen entwickelten Fragenkatalog zur Erhebung der Mitarbeiterzufriedenheit und des -engagements - kurz gesagt zur Messung der Unternehmenskultur - auch unternehmensspezifische Fragen zu stellen.

Photo by Duy Pham on Unsplash


Diese personalisierbaren Fragen können ganz auf die individuelle Situation, Kultur und Struktur des Unternehmens ausgerichtet sein. So möchte man sich beispielsweise in der branchenüblichen Hochsaison über das Stresslevel informieren, während in der Nebensaison Feedback zu langwierigen Projekten eingeholt werden kann.


Viele weitere Beispiele, wie die personalisierbaren Fragen zu verwenden sind, finden sich in diesem Artikel.


In diesem Beitrag geht es um einen weiteren Anwendungsfall. Eine Möglichkeit, wie du das Wir-Gefühl im Unternehmen stärkst, die Mitarbeitenden sich besser kennenlernen können und du die Teams näher zueinander bringst und Vertrauen, Tiefe und Verbundenheit aufbaust.


Dies gelingt mit ausgewählten Fragen zum ZusammenWachsen. ZusammenWachsen heißt, sich als Team besser zu kennen - mit all den Stärken, Schwächen, Wünschen und Bedürfnissen ZusammenWachsen heißt auch, dass es die Offenheit gibt, alles ansprechen zu können, was sich im Team zeigt, um gemeinsam mögliche Spannungen zu lösen und Potentiale zu nutzen.


ZusammenWachsen heißt zusammenwachsen und zusammen wachsen.


Diese Fragen ermöglichen ein ZusammenWachsen:

  1. Worauf bist du in den letzten 7 Tagen besonders stolz?

  2. Wem möchtest du im Team danken und weshalb?

  3. Was schätzt du im Team gerade am meisten?

  4. Was hast du in letzter Zeit neues gelernt?

  5. Welchen Wert verbindest du mit dem Team?

  6. Was würdest du einem neuen Teammitglied raten?

In der Software beantworten die Mitarbeitenden die sehr persönlichen Fragen aufgrund der Anonymität im sicheren Umfeld. So laden sie zur Selbstreflexion ein und geben HR und Management ein paar Indikatoren.


Noch mächtiger wird diese Vorgehensweise, wenn die Antworten im Anschluss für die Mitarbeitenden anonymisiert veröffentlicht werden. Denn das Team wird sich aus vielerlei Perspektiven betrachten und neu kennenlernen und ein starkes Gefühl der Gemeinschaft entwickeln.


Natürlich können diese Fragen auch in persönlichen Meetings gestellt werden. Dazu eignen sich besonders die Coaching Karten “ZusammenWachsen” von Romy Möller. In diesem Kartenset finden sich die oben genannten, sowie viele weitere Fragen und Tipps und Tricks für den Gesprächsaufbau. Mehr Infos und zur Bestellung der Karten


Bist du grundsätzlich an Inhalten wie diesen interessiert? Erfahre wöchentlich über die großen Trends im People Management, kleine Tipps & Tricks für den Alltag, spannende Events und die neuen Folgen im Unternehmenskultur-Podcast #unternehmbar. Melde dich jetzt an und werde Teil unserer Community!